LOCKDOWN – Woher kommt das Wort?

Grammatikalisch ist das Wort „lockdown“ ein „phrasal verb“.

„Lock“ leitet sich vom altenglischen „loc“ ab, das sich auf eine Art der Befestigung bezieht. Das Wort „down“ stammt vom mittelenglischen „doun“ ab. Das Wort „lockdown“ selbst ist seit dem späten 19. Jahrhundert in Gebrauch.

1975 wurde das Wort „Lockdown“ erstmalig als Begriff für den Zelleneinschluss von Gefangenen verwendet.

Daraus leitet sich der Begriff des Sicherheitsprotokolls während eines Notfalls ab. Hier soll dafür gesorgt werden, dass Menschen zu Hause bleiben.

************************

LOCKDOWN – Where does the word come from?

Grammatically the word „lockdown“ is a „phrasal verb“.

„Lock“ is derived from the Old English „loc“, which refers to a fastening or securing something. The word „down“ is derived from the middle English „doun“. The word „lockdown“ itself has been in use since the late 19th century.

In 1975 the word „lockdown“ was first used as a term for the confinement of prisoners to their cells.

From this the term evolved to mean a safety protocol during an emergency. The aim here is to ensure that people stay at home.

Quelle: Macmillan Dictionary