A Date with the Dentist

Ach ja. Der Zahnarzt. Ein beliebter Zeitgenosse. Einem Termin mit dieser Berufsgruppe schauen die meisten Menschen mit mehr oder weniger Grauen entgegen. Angst vor dem Zahnarzt ist ja legendär.

Umso verblüffender, wenn dann von einem „date“ mit besagtem „dentist“ gesprochen wird. Denn das Wort „date“ ist eigentlich für romantische Zusammentreffen und Vereinbarungen reserviert.

Also auf keinen Fall für das Treffen mit dem Zahnarzt. Denn das hat, in den meisten Fällen jedenfalls, sehr, sehr wenig mit Romantik und viel mehr mit Unannehmlichkeiten zu tun.

Wenn es also um Bohrer und Zange geht, dann spricht man von einem „appointment“. Das tut man übrigens in jeder geschäftlichen Situation, nicht nur beim Zahnarzttermin. Man hat ein „appointment“, wenn man einen „Termin“ hat. Man hat ein „date“ wenn es romantisch wird.

Wobei. Was ist wenn man(n) oder frau sich romantisch mit einem „dentist“ trifft? Auch Zahnärzte haben schließlich ein Privatleben. Hmmmm.

Also doch ein „date with the dentist“.

Mehr zu diesem Falschen Freund gibt’s morgen im InfoChannel. Reinschauen. Anschauen. Lächeln. Lernen. https://www.youtube.com/c/Englisch-nach-massDe

2019-03-24T11:49:26+00:00