Upskilling: Mehrwert in der Weiterbildung

Der Begriff Upskilling bezieht sich auf die gezielte Weiterentwicklung von Teammitgliedern, damit diese ihre Leistungen steigern und die Geschäftsergebnisse optimieren und fördern können.

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile dieses Ansatzes für Ihr Unternehmen.

Der umfangreiche digitale Transformationsprozess, der durch die Pandemie zusätzlich beschleunigt wurde, hat Unternehmen dazu gezwungen, sich auf neue Arbeitsprozesse und Methoden einzustellen und gleichzeitig die Herausforderungen des Geschäftsalltags zu bewältigen.

Diese Veränderungen haben sich auch auf die Art und Weise ausgewirkt, wie Organisationen ihre Teams organisieren. Die breite Akzeptanz von Telearbeit im Homeoffice hat gezeigt, dass geografische Hindernisse überwunden werden können und dass ein Team auch dann sehr gut zusammenarbeiten kann, wenn sich seine Mitglieder in verschiedenen Städten, Regionen oder Ländern befinden.

Angesichts der erweiterten Horizonte dieses veränderten beruflichen Umfelds sind Unternehmen gezwungen, neue Vorgehensweisen, Ideen und Innovationen zu erforschen und zu übernehmen. Hier ist eine umfassende Weiterbildung von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Teams in der Lage sind, ihre Zielvorgaben zu erreichen. Damit erhält das Upskilling große Bedeutung.

Was ist Upskilling?

Ähnlich wie beim Konzept des lebenslangen Lernens besteht die Idee des Upskillings darin, die Weiterentwicklung in Bereichen und Fähigkeiten zu fördern, in denen Fachkräfte bereits über ein gewisses Maß an Wissen verfügen.

Wie eine Studie von Transcend Network zeigt, sollten Unternehmen, die Upskilling in ihre Trainings einbauen wollen, nach Modellen suchen, bei denen das Lernen auf täglicher Basis stattfindet, um sich an ein zunehmend komplexes berufliches Umfeld anzupassen.

Der Nutzen von Upskilling

Indem sie auf Wissensgebiete eingehen, die Ihre Teams bereits bis zu einem gewissen Grad beherrschen, können L&D-Manager das Upskilling als eine Möglichkeit nutzen, das Potenzial ihrer bestehenden Teams zu entwickeln, um bessere Ergebnisse in deren beruflichen Fachgebieten zu erzielen.

Abgesehen von dem eindeutigen Vorteil, den Upskilling den Unternehmen durch den Aufbau wettbewerbsfähigerer, besser ausgebildeter Teams bietet, führt diese Form des Trainings auch zu den bereits bekannten Vorteilen anderer Trainingsinitiativen in Unternehmen, wie z.B. Talententwicklung und -bindung sowie Mitarbeitermotivation.

So implementieren Sie Upskilling Programme in Ihrem Unternehmen

Wie wir bereits bei Trainingsprogrammen in Unternehmen festgestellt haben, kann der Einsatz von Technik einen signifikanten Einfluss auf die Effektivität von Upskilling Programmen haben.
Sobald ein Unternehmen festgestellt hat, welche Teams einen Schulungsbedarf haben und welche Wissensbereiche durch Weiterbildungsprogramme angesprochen werden müssen, kann die Umsetzung der Maßnahme auf einer Online-Plattform, die auf die Bedürfnisse des modernen Lernenden ausgerichtet ist, den Erfolg der Maßnahme erheblich steigern.

Personalverantwortliche sollten das Potenzial der Technik nutzen, um Trainings zu fördern, die ihren Teams relevante, personalisierte Inhalte liefern und künstliche Intelligenz einsetzen, um die passenden Inhalte zu ermitteln, damit sie das Wissen besser verinnerlichen.

Ein weiteres wichtiges Konzept, das man im Blick behalten sollte, ist Microlearning. Selbst bei Weiterbildungsinitiativen, bei denen die Fachkräfte das Thema bereits einigermaßen beherrschen, ist es wichtig, die Schulungsinhalte in kurzen, leicht verdaulichen Formaten zur Verfügung zu stellen, um die für ein erfolgreiches Schulungsprogramm erforderliche Flexibilität und das entsprechende Mitwirken zu fördern.

Optimieren Sie Ihre Upskilling-Maßnahmen

Eine Möglichkeit für Unternehmen, die potenzielle Rendite von Weiterbildungsprogrammen zu erhöhen, besteht darin, die kombinierte Weiterentwicklung von mehreren Kompetenzen gleichzeitig zu fördern. Das Erlernen einer neuen Sprache ist eine strategische Möglichkeit im Rahmen dieses Prozesses.

Wie bereits zu Beginn dieses Blogs erwähnt, ist das berufliche Umfeld zunehmend globalisiert, und die Beherrschung einer Sprache wie Englisch ist unerlässlich, um Kommunikationsbarrieren zu überwinden und den Zugang zu Wissen und Know-how aus der ganzen Welt zu ermöglichen.

Daher ist die Förderung von fachlichen Weiterbildungsmaßnahmen, die das Erlernen der englischen Sprache mit einbeziehen, eine Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern doppelte berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. So ebnen Sie den Weg für eine ganzheitlichere Weiterentwicklung mit einer größeren potenziellen Wertschöpfung, sowohl für das Unternehmen als auch für den einzelnen Mitarbeitenden.

Bei Englisch nach Maß bieten wir Englischkurse an, die auf die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Fachbereiche zugeschnitten sind, wie z. B. Kurse für Technikexperten oder einen Kurs für Finanzfachkräfte. In diesen speziellen Trainings haben die Lernenden zum einen die Möglichkeit, die für ihre tägliche Arbeit notwendigen Fähigkeiten und technischen Fachkenntnisse zu erweitern und zum anderen ihre Englischkenntnisse zu verbessern – sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Englisch nach Maß innovative Technik und effektive Methodik kombiniert, um unvergleichliches Online-Englischtraining anzubieten, wenden Sie sich an uns, um eine Demonstration der Plattform zu vereinbaren. 

*********************

Upskilling refers to intentionally developing team members so that they can increase performance and drive business results. Learn more about how this approach can benefit your company.

The intense digital transformation process, which has been accelerated by recent events, has forced professionals to adapt to new work processes and tools while continuing to manage the challenges of their daily business routines.

These changes have also impacted the way organizations structure their teams. The mass adoption of remote work has shown that geographical barriers can be overcome, and that a team can work very well even when its members are located in different cities, regions or countries.

Given the expanded horizons of this new professional environment, companies have been forced to explore and adopt new practices, ideas, and innovations, where providing adequate training is crucial to ensuring teams are able to achieve their goals. This is where the importance of upskilling comes in.
What Is Upskilling?

Similar to the concept of lifelong learning, the idea of upskilling is to promote further development in areas and skills where professionals already have some level of knowledge.

As shown in a study conducted by Transcend Network, companies that wish to incorporate upskilling into their training programs should seek models in which learning happens on a daily basis, as a way of adapting to an increasingly complex professional environment.

Benefits of Upskilling

By targeting knowledge areas that their teams already master to some extent, T&D managers can use upskilling as a way to develop their current teams’ potential in order to achieve better results in their areas of professional expertise.

Aside from the clear benefit that upskilling provides companies by building more competitive, better trained teams, this type of program also leads to the already well-known benefits of other corporate training initiatives, such as talent development and retention, and staff motivation.
How to Implement Upskilling Programs in Your Company

As we have observed in corporate training programs, leveraging technology can have a significant impact on driving effective results for upskilling programs.

Once a company has determined which teams have a demand for training and what knowledge areas need to be addressed through professional development programs, setting up the initiative on an online platform that is designed to meet the needs of the modern learner can significantly enhance the benefits.

T&D professionals should harness the potential of technology to promote training that can deliver relevant, personalized content to their teams, using artificial intelligence to identify the right content in order to increase knowledge retention.

Another important concept to keep in mind is microlearning. Even in upskilling initiatives where professionals already have some mastery of the subject matter, making the training content available in short, easily digestible formats is essential to promoting the flexibility and engagement required for a successful training program.
Optimizing Your Upskilling Efforts

One way for an organization to increase the potential return on investment made in upskilling programs is to promote the combined development of more than one skill at a time—and learning a new language is a strategic option within this approach.

As mentioned at the beginning of this post, the professional environment has become increasingly globalized, and mastery of a language such as English is essential to overcoming communication barriers and enabling access to knowledge and expertise from around the world.

Thus, promoting technical training that integrates English language learning is a way of providing your staff with double the professional growth opportunities, making way for more comprehensive development with a greater potential return, both for the company and for the individual.

At Voxy, we offer English courses designed to meet the specific needs of different areas of expertise, such as courses for technology professionals or a course for finance professionals. In these programs, learners have the opportunity to develop the skills and technical knowledge necessary for their daily activities while improving their English language proficiency— it’s like two for one.

Von Matheus Torrano

Matheus Torrano ist ein Marketing-Analyst bei Voxy. Als Teil des Marketing-Teams arbeitet er intensiv daran, wertvolle Erfahrungen zu schaffen, die mehr Freude in das Leben der Menschen bringen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von FEA-RP/USP und jahrelange Erfahrung in Marketing und Kommunikation.