Unternehmenskultur: Fast eine Milliarde unbezahlte Überstunden!

Unternehmenskultur: Fast eine Milliarde unbezahlte Überstunden!

In den meisten Fällen ist die Belastung der Mitarbeiter von der Führungskraft abhängig. Das gilt während und außerhalb der Arbeitszeit.

Wenn Vorgesetzte nicht erkennen (wollen), dass Menschen Ruhephasen brauchen. Wenn Führungskräften nicht klar ist, dass ständige Erreichbarkeit negative Auswirkungen auf Gesundheit und Produktivität hat.

In Folge dessen werden die resultierenden Konsequenzen wie stressbedingte Erkrankungen, Erschöpfungszustände, innere Kündigungen, Depressionen/Burnout weiterhin übersehen.

Laut einer kürzlich veröffentlichten Statistik des IAB (Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung) leisteten Arbeitnehmer in Deutschland 2015 fast eine Milliarde unbezahlte Überstunden!

Fast eine Milliarde unbezahlte Überstunden! Auf den ersten Blick scheint das vorteilhaft für Unternehmen, aber:

• Ca. 66% deutscher Arbeitnehmer leisten “Dienst nach Vorschrift”.
• Fast jeder sechste Beschäftigte in Deutschland hat innerlich gekündigt.
• Die Deutschen sind die unglücklichsten am Arbeitsplatz*.
• Lediglich 16% der deutschen Beschäftigten weisen eine starke emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber auf.
• Auch nur diese 16% sind bereit, sich für die Ziele ihres Arbeitgebers voll einzusetzen.

Das Ergebnis: Ein Schaden von mehr als 100 Milliarden Euro/Jahr für die deutsche Wirtschaft.

Das “Sahnehäubchen” sind ernüchternde Studienergebnisse der Stanford University:

• Die pro-Stunde-Produktivität sinkt drastisch, wenn die Arbeitswoche die 50-Stunden-Grenze überschreitet.
• Ab 55 Stunden lohnt es sich gar nicht mehr zu arbeiten.

Das sollte sich jede Führungskraft, besonders die Workaholics, einmal vor Augen halten, möglichst bevor sie den Mitarbeiter im Urlaub oder am Feierabend/Wochenende stören.

Mehr als 55 Stunden Arbeit lohnt sich nicht!

Menschen sind keine Roboter. Sie brauchen Pausen, Auszeiten und Erholung.

*Im Vergleich mit sieben europäischen Ländern.

Quellen: iab.de, Gallup, Wirtschafts Woche, cnbc.com, OECD, stanford.edu

Weitere Beiträge

Accelerated Learning: AUTHENTIC CONTENT...

30.06.2022

Lerninhalte aus dem echten Leben 👉Wo und wann war Ihr letzter Englischunterricht? In der S[...]

Weiterlesen >

Stutenbeißen...

28.06.2022

☝️Are girls really made of sugar and spice? Kurz vor Beginn der Pandemie war ich bei einer L[...]

Weiterlesen >

Accelerated Learning Technik: BLENDED COACHING...

23.06.2022

Optimierung: Englisch Coaching & Digitalisierung Das Bild das die meisten Menschen vom Engli[...]

Weiterlesen >

Buchen Sie einen UNVERBINDLICHEN Beratungstermin

Oder Kontaktieren Sie uns Per Telefon oder Mail

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden
02241 / 255 612 0 info@englisch-nach-mass.de Mo - Do: 08:30 - 16:30 Uhr
Fr: 08:30 - 13:30 Uhr