Nicht in falscher Sicherheit wiegen: Security vs. Safety

Gerade in ungewissen Zeiten suchen Menschen verstärkt Sicherheit. Schutz und Geborgenheit sind dann sehr wichtig. In diesem Zusammenhang befassen wir uns heute mit Begriffen, die augenscheinlich die gleiche Bedeutung haben, aber dennoch ganz unterschiedlich sind.

Wenn man in Deutschland das Wort „Security“ hört, dann ist der erste Gedankengang wahrscheinlich in Richtung kräftige Herren mit vielen Muskeln. Früher hieß das „Sicherheitsdienst“ und war nicht ganz so verwirrend. Denn, „Security“ hat viele, unterschiedliche Bedeutungen.

Fragen Sie bei LEO nach, dann werden Ihnen „safety“ sowohl als „security“ mit dem Wort „Sicherheit“ übersetzt. Allerdings handelt es sich nicht um die gleiche Art von „Sicherheit“.

Gerade „security“ scheint besonders „sicher“ zu sein, speziell mit Hinblick auf die muskulösen Herren. Dabei bedeutet der Begriff tatsächlich eher „Geborgenheit„.

In diesem Zusammenhang ist der Begriff „safety“ da „sicherer“. So hört man hier von „Health & Safety“ (Arbeitsschutz), „safety reasons“ (Sicherheitsgründen), „operational safety“ (Betriebs- oder Arbeitssicherheit).

Um die Verwirrung jetzt etwas zu steigern hat das Wort „security“ wiederum weitere Bedeutungen, besonders wenn es mit einem anderen Begriff gekoppelt ist, z.B. „financial security“ (finanziell abgesichert), „for security reasons“ (aus Sicherheitsgründen) oder „to provide a security“ (eine Bürgschaft stellen).

Und die muskulösen Mitarbeiter? Im Englischen heißen diese „security guards“ wenn es um die Mitarbeiter geht, der Sicherheitsdienst als Organisation wird aber ebenfalls als „security“ bezeichnet.

Übrigens, zur Arbeitssicherheit gibt es einen topaktuellen, neuen Online Englischkurs, nämlich „English for Health & Safety“ auf unserer EnM-24/7 Lernplattform. Schauen Sie doch mal rein. Sie können sich sicher sein, der Kurs ist sicher spannend!

************************

The same? Or not? Security vs. Safety

In uncertain times people increasingly look for security. Safety and security become even more important. In this context, today we’re looking at two terms that apparently have the same meaning, but are nevertheless quite different.

When you hear the word „security“ in Germany, the first thought is probably towards strong gentlemen with lots of muscles. It used to be called „Sicherheitsdienst“ which was not quite as confusing. The word „security“ however, has many different meanings.

If you ask LEO for an English to German translation, then „safety“ and „security“ appear to have the same meaning. This is, unfortunately, not correct.

„Security“ can be defined as „the activities involved in protecting a country, building or person against attack, danger, etc.“ (Oxford Dictionary).

„Safety“, on the other hand is “ the state of being safe and protected from danger or harm“ (Oxford Dictionary“.

So that’s why, for example, we hear about „Health & Safety“ (occupational safety), „safety reasons“, „operational safety“ (operational or work safety).

To add to the confusion, the word „security“ has other meanings, especially when it is coupled with another term, e.g. „financial security“, „for security reasons“ or „to provide a security“.

And the muscular employees? These are called „security guards“, but the security service as an organization is can be referred to as „security“. For example: „If you don’t stop yelling at me I’ll call security“.

By the way, there is a brand new online English course on occupational safety, namely „English for Health & Safety“ on our EnM-24/7 learning platform.