Englisch nach Maß Text: 5 Tipps für höhere Lernmotivation

5 Tipps für höhere Lernmotivation

Die Steigerung der Lernmotivation bei Sprachtrainings ist kein Hexenwerk. Hier erhalten Sie 5 Tipps, die L&D bei dieser Herausforderung helfen können.

Dieser Inhalt ist auch im PDF ebook Format verfügbar. Klicken Sie hier zum kostenlosen Download.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Unternehmen mit ihren Trainingsprogrammen erfolgreich sind und warum andere scheitern?

Es gibt eine einfache Antwort: Motivation.

Natürlich ist Motivation allein keine Zauberformel für den Erfolg, aber jedes Unternehmen kann eine Kombination von Strategien einsetzen, um seine spezifischen Ziele besser zu realisieren.

Die Investition in das richtige Training erfordert Zeit, Aufwand, zuverlässige Recherchen und die Möglichkeit, einen Return on Investment (ROI) aufzuzeigen. Warum bleibt dann angesichts dieser Aspekte die Motivation häufig auf der Strecke?

Einbindung von Mitarbeitenden ist auch eine L&D Aufgabe.

L&D Teams stehen häufig vor Herausforderungen bei der Weiterbildung von Mitarbeitenden. Hohe Kosten, eine enorme Abbrecherquote und ein Nachlassen der Motivation erschweren den ROI (Return on Investment).

Dennoch: Ist ein Programm erst einmal implementiert, muss es nicht schwer sein, das Feuer der Mitarbeitermotivation wieder zu entfachen.

In diesem Leitfaden erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Faktoren, die zu einer höheren Beteiligung an Sprachtrainingsprogrammen beitragen. Wir definieren Engagement und zeigen fünf bewährte Wege auf, wie das Interesse der Lernenden am Sprachtraining gefördert werden kann, nachdem das Programm gestartet ist.

Ein hohes Engagement ist vor allem dann wichtig, wenn der Fokus auf einer Verbesserung der Ergebnisse, der Produktivität und der Mitarbeiterzufriedenheit liegt.

Lernengagement ist wichtig

Jüngste Untersuchungen der Harvard Business Review zeigen, dass Mitarbeitende, die mit ihrem Arbeitsumfeld zufrieden sind, produktiver sind, mit höherer Wahrscheinlichkeit im Unternehmen bleiben und sich eher für das eigene Unternehmen als für die Konkurrenz interessieren.

Relevante Daten:
1. Nur 13 % der Mitarbeiter sind bei der Arbeit engagiert, ergab eine Studie in 142 Ländern (1)
2. Nur 21 % der Mitarbeiter geben an, sich voll und ganz für ihren Arbeitgeber zu engagieren (2)
3. Nur 10 % der Unternehmen erfassen das Engagement ihrer Beschäftigten regelmäßig (3)
4. Nur 15 % der Zeit von Führungskräften wird für die Förderung des Mitarbeiterengagements eingesetzt (4)
5. Eine Steigerung des Engagements um 50 % wird erreicht, wenn ein Trainingsprogramm mit Microleraning ergänzt wird (5).

Quellen:
1. Gallup: State of the Global Workforce; 2017
2. Association for Talent Development: Latest Stats on Global Employee Engagement Trends
3. HR.com The State of Employee Engagement in 2019
4. LinkedIn 2019 Workplace Learning Report
5. Shift Learning Number Don’t Lie Why Microlearning is Better for Your Learners (and You too)

Mitarbeiterengagement definiert Erfolg

Mitarbeiterengagement ist das Maß an Begeisterung, Bereitschaft und Engagement, das ein Beschäftigter empfindet, um seine Arbeit zu erledigen und die Unternehmensziele zu erreichen.

Bei Sprachtrainingsprogrammen wirken sich auch weitere intrinsische Faktoren auf die Motivation aus, z. B. Vielfalt und Integration, branchenspezifisches Training sowie interessante Inhalte, die die Praxis widerspiegeln. Nichts wirkt sich so positiv auf die finanzielle Stabilität und Profitabilität eines Unternehmens aus wie das Mitarbeiterengagement.

HR und L&D: Schlüsselbereiche für Unternehmen

Erfolgreiche Unternehmen bieten individuelle und an die Bedürfnisse der Lernenden angepasste Lernprogramme an. So bleibt die Motivation der Lernenden hoch. Für HR und andere Lern- und Entwicklungsexperten ist die Förderung von Mitarbeitenden gleichbedeutend mit der Sicherung des Unternehmenserfolgs.

Basierend auf unserer langjährigen Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen haben wir hier fünf bewährte Methoden zur Steigerung des Mitarbeiterengagements aufgelistet.

Klicken Sie hier, um diesen Inhalt im PDF ebook-Format kostenlos herunterzuladen.

Mit dem Ziel vor Augen beginnen

Es gibt ein altes Sprichwort des bekannten Psychologen Fitzhugh Dodson: “Ohne Ziele und einen Plan, sie zu erreichen, ist man wie ein Schiff, das ohne Ziel in See gestochen ist.”

Kein Unternehmen sollte ein Sprachtrainingsprogramm starten, ohne ein konkretes Ziel vor Augen zu haben. Und vielleicht noch wichtiger als ein Ziel ist ein Plan, um dahin zu gelangen. Anders ausgedrückt: Es reicht nicht aus, zu sagen, dass Ihre Mitarbeiter Englisch lernen sollen.

Ziele und Metriken

Definieren Sie zuerst die Ziele des Unternehmens und erstellen Sie dann einen Plan, um die Mitarbeiter Schritt für Schritt zum Ziel zu führen. Die Verantwortlichen in der Organisation sollten einen Konsens darüber treffen, welche Kriterien den Erfolg eines Sprachtrainings bestimmen sollen.

Beispiele für KPI können sein:

  • eine Mindestanzahl von Lernstunden
  • ob die Erwartungen an die Verbesserung des Sprachlevels erfüllt wurden oder nicht
  • Durchschnittswerte in Zufriedenheitsumfragen
  • Belege/Beispiele für den Einsatz der Sprache am Arbeitsplatz

Anhand eines strukturierten Plans kann HR die Lernenden dabei unterstützen, die gesetzten Ziele zu erreichen, sich durch verbesserte Englischkenntnisse sicherer zu fühlen, wenn sie z. B. Präsentationen halten oder fehlerfreie E-Mails schreiben. Wenn klare Ziele gesetzt werden, ist es wahrscheinlicher, dass die Teilnehmenden dem Programm treu bleiben und diese Ziele auch erreichen.

EnM-Kunden berichten von höheren Lernzeiten, höheren Sprachkenntnissen und einer größeren Zeitersparnis bei der Arbeit, wenn die Ziele von Anfang an festgelegt werden und die Mitarbeiter sich länger mit der EnM-24/7-Plattform beschäftigen.

Bieten Sie Ihren Mitarbeitenden einen Anreiz

Möchten Sie Ihre Lernenden langfristig zum Weiterlernen bewegen? Die Lösung: Bieten Sie einen Anreiz. Durch regelmäßiges Nachfragen bei den Teilnehmenden erhalten Sie Feedback aus erster Hand über die Art der Anreize, die für einzelne Mitarbeitende am besten passen.

Ziehen Sie in Erwägung, den Fortschritt der Teilnehmenden mit Leistungsbewertungen, unternehmensweiter Anerkennung, Zertifikaten und/oder Auszeichnungen zu verknüpfen. Sichtbare Bestenlisten sind eine gute Möglichkeit, einen freundschaftlichen Wettbewerb unter den Lernenden zu entfachen. Ein Gesundheits- und Wellness-Programm ist ein weiteres Mittel, um die Motivation zu steigern. Abhängig von Ihrer Organisation können auch finanzielle Prämien und Aufstiegsmöglichkeiten als erfolgreiche Wege zur Incentivierung von Mitarbeitenden in Betracht gezogen werden.

Wie Anreize das berufliche Engagement in der Praxis steigern

In einer kürzlich erschienenen Fallstudie berichtete unser Partner Voxy über den Erfolg von CENIBRA, einem weltweit führenden Zellstoffhersteller mit hohem Mitarbeiterengagement in seinem Sprachprogramm. Um das Engagement der Beschäftigten zu fördern, überprüfte CENIBRA konsequent die Leistung der Lernenden und würdigte die fünf leistungsstärksten Mitarbeitenden in einem monatlichen Firmen-Newsletter. Um die anderen Beschäftigten zu motivieren, sich weiter zu verbessern, erhielten die fünf erfolgreichsten Lernenden jeden Monat einen Gutschein für eine einstündige Privatstunde, die zu einer weiteren Verbesserung der Sprachkenntnisse führte.

Innovatives Sprachprogramm mit Microlearning

In seiner einfachsten Form ist Microlearning eine Lernmethode, die Informationen in einem kleineren und leichter zu verdaulichen Format vermittelt. Doch Microlearning ist nicht nur mundgerechtes Training. Microlearning ist hyperpersonalisiert und bietet die richtige Menge an Informationen in der richtigen Zeit, um den Lernenden beim Erreichen bestimmter Ziele zu unterstützen. Microlearning aktiviert die Kapazität unseres Arbeitsgedächtnisses und unsere Aufmerksamkeitsspanne und vermittelt nur die Informationen, die den Lernenden helfen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Ein gutes Werkzeug für Talent Developers: Microlearning sorgt für kürzere Lernzeiten, fördert das Engagement der Mitarbeiter und hilft dabei, einen Return on Investment (ROI) durch verbesserte Mitarbeiterproduktivität mit effizientem, personalisiertem Unterricht zu erzielen.

Microlearning: Großartiger Verbündeter des Mitarbeiterengagements

In Sprachtrainingsprogrammen kann Microlearning einen enormen Einfluss auf die Motivation der Lernenden haben. Laut einem Bericht von Software Advice schafft Microlearning sogar 50% mehr Mitarbeiterengagement.

Haben Sie Interesse an Microlearning und wie es das Engagement Ihrer Mitarbeiter in Ihrem Sprachtrainingsprogramm fördern kann? Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein flexibles Programm wählen

Klicken Sie hier, um diesen Inhalt im PDF-Ebook-Format kostenlos herunterzuladen.

Nicht jederzeit und an jedem Ort lernen zu können, ist eine Herausforderung, die viele Mitarbeitende davon abhält, erfolgreich an Sprachtrainingsprogrammen teilzunehmen. In vielen globalen Organisationen sind die Teilnehmenden über verschiedene Zeitzonen verteilt. Dies erschwert ein gleichzeitiges Lernen aller Mitarbeitenden. Für echten Erfolg brauchen die Lernenden daher auch genügend Zeit, um individuell zu üben, während sie ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Flexibilität ist wichtig

Ähnlich wie beim Microlearning haben Forbes-Lernende, die Zugang zu virtuellem Unterricht haben, eine bessere Steuerung ihres eigenen Lernens und können im Vergleich zum reinen Präsenzunterricht in ihrem eigenen Tempo arbeiten. Laut einer Umfrage unter fast 400 Mitarbeitern gaben 50 % an, dass sie die Lerntools ihres Unternehmens mehr nutzen würden, wenn die Kurse kürzer wären.

HR und Mitarbeitende müssen sich auch über die Zeiträume, in denen Englisch gelernt wird, einig sein. Es ist unerlässlich, den Mitarbeitern ausreichend Zeit zum Lernen zu geben und ihnen einen geeigneten Rahmen zur Verfügung zu stellen. Mehr noch: Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Sprachprogramm auch außerhalb des Standorts über Web- und mobile Anwendungen verfügbar ist, können Sie die Motivation der Lernenden deutlich erhöhen. So können die Lernenden zu den Zeiten lernen, die für sie am günstigsten sind: in der Mittagspause, auf dem Weg zur Arbeit oder in anderen Ruhephasen.

Virtueller Live-Unterricht sowie Sprachtraining, das online stattfindet, kann leichter zugänglich sein als herkömmliche Modelle, wodurch es für die Lernenden einfacher ist, sich zu beteiligen, und damit effektiver als Präsenzunterricht ist.

Quellenangaben:
oftware Advice: Top LMS Features To Drive Employee Engagement
Numbers Don’t Lie: Why Microlearning is Better for Your Learners (and You too)
Forbes: Online Education: From Good to Better to Best

Personalisierte und praxisnahe Inhalte bereitstellen

Klicken Sie hier, um diesen Inhalt im PDF-Ebook-Format kostenlos herunterzuladen.

Übung macht den Meister, und um das Interesse der Teilnehmenden zu fördern, sollten die angebotenen Lerninhalte auch auf die Praxis anwendbar sein.

Der schnellste Weg, Mitarbeiter zu Tode zu langweilen, ist es, ihnen skriptartiges, veraltetes Lernmaterial anzubieten. Um stattdessen die Motivation der Mitarbeitenden von Anfang an zu fördern, sollten Sie relevante und personalisierte Inhalte anbieten, die auf die Aufgaben und Ziele der Mitarbeitenden abgestimmt sind.

Sprachtraining funktioniert am besten, wenn die Lernenden mit Inhalten arbeiten können, die interessant und relevant sind und sofort für ihre Aufgaben angewendet werden können. Wenn die Lernenden ein Interesse daran haben, Englisch zu lernen, bleiben sie eher dabei als Beschäftigte, die sich zu einem Sprachtraining gezwungen fühlen.

Realistische Inhalte für mehr berufliches Engagement

Eines der coolsten Dinge an der Technik unseres Partners Voxy ist, dass sie die Medien, die Lernende häufig sehen (Artikel, Videotranskripte, Bilder, Tweets usw.), in Englisch Lessons umwandeln kann. So können die Lernenden ihre neu erworbenen Fähigkeiten nutzen und anwenden, um Ziele im Job und in Alltagssituationen zu erreichen.

Darüber hinaus sollten die in Ihrem Sprachtrainingsprogramm angebotenen Inhalte an die Bedürfnisse und Interessen der einzelnen Lernenden angepasst werden. Vernachlässigen Sie diese Regel, werden Sie wahrscheinlich eine Massenflucht aus Ihrem Trainingsprogramm erleben.

Nächste Schritte für HR

Sie haben nun fünf bewährte Tipps zur Hand, um Ihr Sprachtrainingsprogramm zu einem Erfolg zu machen.

Was nun?

Das Customer Success Team von Englisch nach Maß kann Ihnen mit seiner langjährigen Erfahrung helfen, realistische Ziele zu setzen und auf die Daten zuzugreifen, die Sie für die Verwaltung Ihrer Programme benötigen.

Der Onboarding-Prozess mit Englisch nach Maß beginnt mit einer Produktvorstellung und dem Zugang zu Demo-Konten, damit sich die Administratoren mit der Plattform vertraut machen können.

Die CSMs von EnM bieten auch Training zu unserem Reporting- und Lernenden-Management-Tool, dem Voxy Command Center.

Die Lernenden erhalten Lernpläne, die ihnen helfen, ihre Sprachkenntnisse weiter auszubauen und ihnen ein weiteres Werkzeug an die Hand geben, um sie zu motivieren.

Und das ist noch nicht alles: Jedes EnM-Programm beinhaltet auch Umfragen zur Zufriedenheit der Lernenden in verschiedenen Intervallen eines Programms. Die Lernenden haben die Möglichkeit, wichtige Informationen mitzuteilen, darunter ihre Meinung über das EnM-Programm und die Auswirkungen ihrer verbesserten Englischkenntnisse auf die alltäglichen Aufgaben.

Klicken Sie hier, um diesen Inhalt im PDF ebook-Format kostenlos herunterzuladen.

Möchten Sie wissen, wie Englisch nach Maß, zusammen mit Voxy, die Steigerung des beruflichen Engagements in Ihrem Unternehmenssprachprogramm unterstützen kann?

Sprechen Sie mit unserem Team und erfahren Sie, wie Sie in die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter investieren und deren Produktivität mit einer höchst ansprechenden digitalen Englisch-Lernplattform steigern können. Klicken Sie hier.

Über EnM-24/7 powered by Voxy

EnM-24/7 powered by Voxy ist eine innovative Trainingslösung für Unternehmen, die bereits von Hunderten von Firmenkunden auf der ganzen Welt erfolgreich eingesetzt wird, um ihre Teams weiterzubilden. Unsere KI-gesteuerte Plattform, auf die sowohl auf dem Desktop als auch auf jedem mobilen Gerät zugegriffen werden kann, ermöglicht es jedem Lernenden, ein vollständig personalisiertes und hochgradig fesselndes Lernerlebnis zu verfolgen.

Die umfassende Inhaltsbibliothek von EnM-24/7 powered by Voxy umfasst mehr als 45 technische und Soft-Skill-Kurse und mehr als 25.000 Englisch Lessons, die aus renommierten Quellen wie AP, Financial Times, Bloomberg und anderen stammen.

Die Live-Trainings werden von zertifizierten Lehrern begleitet, die rund um die Uhr Live-Unterricht aus der Ferne anbieten und so die Kommunikation verbessern, die Zusammenarbeit fördern und das Wachstum globaler Unternehmen unterstützen. Unsere skalierbare Lösung, die durch unser umfassendes Admin-Reporting-Dashboard unterstützt wird, resultiert in einem mühelos integrierbaren Programm, das darauf ausgelegt ist, Ergebnisse für moderne Lernende zu erzielen.

Voxy wurde von führenden Investoren aus dem Bildungs- und Technologiebereich unterstützt. Das Unternehmen wurde in New York City gegründet und verfügt über Teams in den USA, Brasilien, Mexiko, Singapur, Spanien und Irland.

************************

5 tips to boost professional engagement in language courses

Increasing professional engagement in training doesn’t have to be difficult. See 5 tips that can help L&D in this challenge.

This content is also available in PDF ebook format. Click here to download for free.

Introduction

Ever wonder why some companies are successful in their training programs and why others fail?

There’s a simple answer: engagement.

While engagement alone is not a magic formula for success, each company can employ a combination of strategies to reach their individual goals faster.

Afterall, investing in the right training requires time, effort, reliable research, and an ability to show a return on investment (ROI). With these factors in play, why then does engagement often fall to the wayside?

Professional engagement is also a L&D challenge

Teams responsible for professional and workforce development often bemoan the challenges of training programs for employees. Elevated expenses, high drop-out rates, and a decline in engagement can make showing a return on investment difficult.

Yet, once a program is implemented, kindling the fire of employee engagement need not be an uphill battle.

In this quick guide, we offer insight into factors that contribute to higher engagement in language training programs. We’ll define engagement and dive into five proven ways for managers to boost learner engagement once a language training program is implemented.

High engagement is important especially when the focus is on improved outcomes, productivity and employee satisfaction.

The importance of professional engagement

Recent research from Harvard Business review finds that employees who are satisfied with their work environments are more productive, more likely to stay, and more attracted to their company over competitors.

Consider these statistics:
1. Only 13% of employees are engaged at work says a study of 142 countries 1
2. Only 21% of employees report being totally committed to their employers 2
3. Only 10% of organizations measure engagement continuously 3
4. Only 15% of a manager’s time is spent on promoting employee engagement 4
5. Yet, 50% more engagement happens when microleraning is added to a training program 5

References:
1. Gallup: State of the Global Workforce; 2017
2. Association for Talent Development: Latest Stats on Global Employee Engagement Trends
3. HR.com The State of Employee Engagement in 2019
4. LinkedIn 2019 Workplace Learning Report
5. Shift Learning Number Don’t Lie Why Microlearning is Better for Your Learners (and You too)

Defining language training program success through employee engagement

Employee engagement is the level of enthusiasm, willingness, and commitment an employee feels to complete work and achieve organizational goals.

For language training programs, more intrinsic factors also impact engagement including diversity and inclusion, industry-specific training, and content that is interesting and reflective of the real world. Nothing impacts a company’s financial health and profitability like employee engagement.

HR and L&D are key areas for the business

Once a language training program is implemented, the most successful organizations offer instruction that is personalized and adaptive to the needs of learners to sustain motivation. For human resources managers and other learning and development professionals, setting your employees up for success means ensuring your company’s success too.

Based on our years of working with leading companies, here is our list of five proven ways to boost employee engagement.

Click here to download this content in PDF ebook format for free.

Begin with the end in mind

There’s an old saying by renowned psychologist Fitzhugh Dodson that still rings true today: “without goals and a plan to reach them, you are like a ship that has set sail without a destination.”

No company should launch a language training program without an end goal in mind. And perhaps more important than an end-goal is a plan to get there. Put another way, it isn’t enough to say that your employees should learn English.

Main goals and metrics

First, think about your organizational goals and then build a step-by-step plan to get employees there. As an organization, team leaders should reach a consensus about which metrics will determine the success of a language training program.

Examples of success metrics include a minimum number of predetermined study hours, whether or not expectations on proficiency level improvement were met, average scores on satisfaction surveys, and evidence of on-the-job language use. For example, with a structured plan, program administrators can help employees accomplish the goals of feeling more confident when giving presentations or error-free emails, for instance, through better English language skills. When clear goals are set, employees are more likely to stay engaged in the program and meet those goals.

With goals set from the beginning of a language training program, Voxy clients report longer study hours, higher proficiency levels, and more time saved at work as a result of employees engaging with the Voxy platform for extended periods.

Offer employees an incentive

Want to get your employees or other language training program participants to stay for the long run? The short answer, offer an incentive. Consistent regular check-ins with participating employees allow you to garner first hand feedback on the types of incentives that may work better for individual employees.

Consider tying employee progress in a program to performance reviews, company-wide recognition, certificates, and/or awards. Visible leaderboards in the office are a positive way to enkindle friendly competition among learners. Offering a health and wellness program is another important way to fire up engagement. Depending on your organization, also consider financial rewards and opportunities for promotion as successful ways to incentivize employees.

How incentives increase professional engagement in practice

In a recent case study, we shared the success of CENIBRA, a leading global pulp manufacturer with high employee engagement in its language program. To encourage employee engagement, CENIBRA consistently tracked employee performance and acknowledged the top five performing employees in a monthly company newsletter. To help other employees strive to work harder, the top 5 learners each month also received credit for a one-hour private lesson which led to improved proficiency levels.
Innovate your language program with microlearning

In its simplest form, microlearning is a method of learning that delivers information in a smaller and easier-to-digest format. Yet, microlearning isn’t only bite-sized training. Microlearning is hyperpersonalized and offers the right amount of information in the right amount of time to help learners achieve specific goals. Microlearning activates our working memory capacity and attention spans and gives only enough information to help learners achieve a specific objective.

For Learning and Development (L&D) managers looking to make a big organizational impact, microlearning captures attention spans, encourages employee engagement, and helps demonstrate a return on investment (ROI) through improved employee productivity with efficient, personalized instruction.

Microlearning: great ally of professional engagement

In language training programs, microlearning has the ability to make an indelible impact on employee engagement. In fact, according to a report by Software Advice, microlearning creates 50% more employee engagement. Have an interest in microlearning and how it can encourage employee engagement in your language training program? Find more information here.

Chose a flexible program

Click here to download this content in PDF ebook format for free.

The inconvenience of not being able to study anytime or anyplace is one challenge that inhibits employees from excelling in language training programs. In many global organizations, employees are spread across varying time zones which puts a hamper on all employees studying at the same time.

For true success, employees need individual time to practice as they progress through their language learning journey.

The importance of flexibility

Similar to the benefits of microlearning, Forbes learners that have access to virtual instruction have better control over their own learning, enabling them to work at their own pace when compared to face-to-face only classes. According to a survey conducted of nearly 400 employees, 50% indicated they would use their company’s learning tools more if the courses are shorter.

Program administrators and employees also need to be on the same page about the duration of English practice time. Allocating a dedicated space and carving out time for employees to learn is imperative. And even more than that, ensuring your language program is available offsite, though web and mobile applications, is a clear way to increase engagement. From there, learners can practice at a time most convenient for them: during lunch, a commute or other downtime.

Virtual live instruction, as well as language practice that happens online, can be more accessible than traditional models, making it easier for learners to stay engaged, and, therefore, be more effective than in-person classes.

References:

Software Advice: Top LMS Features To Drive Employee Engagement
Numbers Don’t Lie: Why Microlearning is Better for Your Learners (and You too)
Forbes: Online Education: From Good to Better to Best

Provide personalized and real world content

Click here to download this content in PDF ebook format for free.

Practice makes perfect, and to keep engagement up, the content offered to employees should also apply to real-world scenarios.

The fastest way to bore employees to death is to offer them scripted, outdated learning materials. Instead, to boost employee engagement from the start, provide relevant and personalized content that is specific to employee roles and goals.

Language training works best when learners can practice with content that is interesting, relevant and can be immediately applied to their roles. In addition, when learners have a heightened interest in learning English, they are more likely to stay engaged than employees who feel forced to take language training.

Real-world content for greater professional engagement

One of the coolest things about Voxy is that we can take the media learners frequently see (articles, video transcripts, images, tweets, etc.,) and turn them into English lessons. From there, employees can use their newly acquired skills and apply it, achieving objectives at work and everyday situations.
Beyond this, content offered in your language training program should be adaptive to the needs and interests of each learner. Neglect to implement this rule, and you are likely to see a mass exodus from your training program.

Next steps for managers

You now have five proven tips to make your language training program a success at your fingertips.

Now what?
Voxy’s Customer Success Managers (CSMs) with their years of experience, can provide guidance to help managers set realistic goals and access data needed to manage their programs.

The onboarding process with Voxy begins with product walkthroughs and access to demo accounts to fully immerse administrators in the platform to gain familiarity.

Voxy CSMs also provide training on our reporting and learner management tool, the Voxy Command Center. Should your program include blended learning, a mixture of in-person and virtual classes, then teachers in your program are also provided with their own playbook. The Voxy Teacher Playbook, a comprehensive guide for instructors, includes information on how to navigate the platform as well as study plans.

Learners also receive study plans to help continue their building language skills and provide yet another tool to keep them engaged.

That’s not all, every Voxy program also includes learner satisfaction surveys at various intervals of a program. Learners have the opportunity to share vital information, including their opinion about the Voxy program, and the impact their improved English skills has on day-to-day tasks.

Click here to download this content in PDF ebook format for free.

Want to know how Voxy can support increasing professional engagement in your corporate language program?

Talk to our Global Solutions team and see how to invest in employee upskilling and increase their productivity with a highly engaging digital English learning platform. Click here.

About Voxy

Voxy is an innovative corporate training solution that has been used successfully by hundreds of corporate clients around the world to upskill their teams. Our AI-driven platform, accessed both on desktop and any mobile device, allows each learner to follow a fully personalized and highly engaging learning experience.

Voxy’s comprehensive content library covers more than 45 technical and soft skill courses and 25,000+ English lessons taken from renowned resources such as the AP, the Financial Times, Bloomberg, and more.

Voxy courses are accompanied by certified teachers who offer round-the-clock, remote live instruction, empowering people to improve communication, foster collaboration, and grow global businesses. Our scalable solution, facilitated by our comprehensive admin reporting dashboard, results in an effortlessly inclusive program, designed to drive results for modern learners.

Backed by leading investors in education and technology, Voxy was founded in New York City and has teams across the US, Brazil, Mexico, Singapore, Spain and Ireland.

Von Matheus Torrano

Matheus Torrano ist ein Marketing-Analyst bei Voxy. Als Teil des Marketing-Teams arbeitet er intensiv daran, wertvolle Erfahrungen zu schaffen, die mehr Freude in das Leben der Menschen bringen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von FEA-RP/USP und jahrelange Erfahrung in Marketing und Kommunikation.

Weitere Beiträge

V-A-C-A-T-I-O-N...

22.09.2022

"We're on vacation and the world is ours" sang Connie Francis 1962. 🏖️Wenn Sie sich jetzt f[...]

Weiterlesen >

Englischkurs vs. English Training...

20.09.2022

Was stellen Sie sich vor, wenn Sie das Wort "Englischkurs" hören? Wenn ich mit Menschen über d[...]

Weiterlesen >
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchen Sie einen UNVERBINDLICHEN Beratungstermin

Oder Kontaktieren Sie uns Per Telefon oder Mail

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden
02241 / 255 612 0 info@englisch-nach-mass.de Mo - Do: 08:30 - 16:30 Uhr
Fr: 08:30 - 13:30 Uhr