Kaffe Togo Falsche Freunde Englisch lernen

Kaffee aus einem anderen Land…

Letzte Woche schrieb ich über den amüsanten Versprecher des Bademeisters, der aus “Beach Volleyball” “B*i*t*c*h Volleyball” machte.

Beim Schmunzeln darüber fiel mir ein weiteres Beispiel ein, eins das gerade in Corona-Zeiten an großer Bedeutung gewonnen hat: Der Kaffee aus Afrika!

Wenn Sie jetzt verwundert sagen: “Klar, Kaffee kommt ja auch aus Afrika”, dann haben Sie natürlich Recht. Ich meine aber einen ganz besonderen afrikanischen Kaffee, nämlich den Kaffee “Togo”!

In dieser Situation spielen Algorithmenfilter keine Rolle, dafür aber Kaffeefilter. Sorry, das konnte ich nicht lassen, die Steilvorlage war einfach zu gut :-)

Togo ist ein Staat in Westafrika, liegt am Golf von Guinea und produziert auch tatsächlich Kaffee. Aber, natürlich ist mit “Kaffee Togo” nicht der Staat in Afrika gemeint, sondern “to go”, sprich “zum Mitnehmen”.

Kaffee “to go” ist ja gerade jetzt oft die einzige Möglichkeit für Kaffeebars und Cafés, überhaupt Kaffee zu verkaufen.

Weg vom Kaffee und dem B*i*t*c*h Volleyball hinein in den praktischen Alltag! Diese Art Missgeschicke passieren häufig. Ich höre “Kaffee Togo” beinahe jedes Mal, wenn ich samstags die Kaffeebar am Marktplatz besuche um mir meinen wöchentlichen Flat White dort zu holen. Nicht nur die Kunden bestellen den afrikanischen Kaffee, einige der Mitarbeitenden machen diesen Fehler ebenfalls. Wie schafft man Abhilfe? Gibt es denn eine praktikable Lösung für diese Situation?

Eine Möglichkeit wäre es z.B. sich den betreffenden Ausdruck vorsprechen zu lassen. Von einem Menschen der die englische Sprache soweit beherrscht, dass aus “Beach” nicht “Bitch” wird. Oder, online Wörterbücher wie z.B. LEO haben eine Vorsprechfunktion, auch das kann hilfreich sein.

Wenn es für Mitarbeitende allerdings darum geht, Englisch grundlegend zu lernen oder die eigenen Englischkompetenzen zu verbessern, dann können kostenfreie Tools wie Duolingo oder Google Translate zwar einen bestimmten Beitrag zur Überwindung grundlegender Sprachbarrieren leisten, sind aber kein Ersatz für eine sichere Beherrschung der Zielsprache.

Für dieses Problem ist EnM-24/7 eine wirklich geniale Lösung. 100% passgenau. Für jeden Sprachlevel. Tagesaktuelle Inhalte aus dem echten Leben. 24/7 mit jedem Endgerät verfügbar. Unbegrenzter Zugang zur Lernplattform inkl. unbegrenzte Teilnahme an über 200 verschiedenen Gruppentrainings pro Tag.

Vereinbaren Sie jetzt eine Demo für Ihr Unternehmen!

Weitere Beiträge

Accelerated Learning Technik: BLENDED COACHING...

23.06.2022

Optimierung: Englisch Coaching & Digitalisierung Das Bild das die meisten Menschen vom Engli[...]

Weiterlesen >

Baby Boom II...

21.06.2022

"In Deutschland kommen fast so viele Babys auf die Welt wie zuletzt nach dem Zweiten Weltkrieg […[...]

Weiterlesen >

ACRONYM...

14.06.2022

Acronym: an abbreviation formed from the initial letters of other words and pronounced as a word[...]

Weiterlesen >

Buchen Sie einen UNVERBINDLICHEN Beratungstermin

Oder Kontaktieren Sie uns Per Telefon oder Mail

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden
02241 / 255 612 0 info@englisch-nach-mass.de Mo - Do: 08:30 - 16:30 Uhr
Fr: 08:30 - 13:30 Uhr