Hüte dich vor Falschen Freunden: Boxen mit gutem Klang.

Ja, ist’s denn schon wieder Weihnachten? Glocken mit heiligem Klang? Ach, nicht Glocken, sondern Boxen!! Jetzt ist alles klar.

Nein, ist es eben nicht!

Boxes haben doch gar keinen Klang. Jedenfalls nicht im Englischen! Boxes bestehen aus Pappe, möglicherweise auch aus Holz. Wenn sie herunterfallen, dann entstehen mehr oder weniger laute Geräusche. Aber Klang! Unter Klang versteht man eigentlich etwas anderes.

Etwas harmonisches. Melodiöses. Musik, zum Beispiel.

Wie, Sie meinen nicht Kartons? Auch keine Kisten? Aber Boxes sind doch Kartons, oder wenigstens Kisten.

Ach, Boxen! Das ist kein Englisch. Das ist Denglisch! Kein Wunder wenn der native speaker verwirrt ist.

Im Englischen sind die Kisten, aus denen Musik strömt, nämlich (loud)speakers. Wobei „loudspeaker“ zwar die korrekte Bezeichnung, „speakers“ aber der gängige Begriff ist.

Was sie nicht sind, das sind Boxen. Mit oder ohne guten Klang.