Verschiedene Menschen in verschiedenen beruflichen Situation Text: Corporate Training 2022: Kernkonzepte

Corporate Training in 2022: Kernkonzepte

eLearning in Unternehmen wird immer wichtiger. Laut einer aktuellen LinkedIn Umfrage investieren 59% der Talentmanager einen größeren Teil ihres Budgets für Online-Lernen als noch vor drei Jahren.

Der Einsatz von Technologie wird zunehmend wichtiger, Techniken wie Social Learning, Experiential Learning (Learning by Doing) und Microlearning werden immer beliebter. Diese Trends entsprechen dem Wunsch vieler Beschäftigten, selbstbestimmt zu lernen, einem der Kernkonzepte der Andragogik.

Weiterbildung als wesentlichen Faktor für den Unternehmenserfolg

Laut Schätzungen des WEF werden bis 2025 mehr als 70% der Arbeitnehmenden Zugang zu innerbetrieblichen Schulungen haben. Dieser Wachstumsfaktor ist im Einklang mit dem aktuellen Trend zur Online-Bildung.

Die Entscheidung für Online-Schulungen bietet zahlreiche Vorteile, wie z. B.
• bessere Sichtbarkeit von Kennzahlen und Ergebnissen
• bessere Skalierbarkeit von Projekten
• Kostenreduzierung.

Die Berücksichtigung der folgenden Kernkonzepte ist dabei unabdingbar:

Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen betrachtet persönliche und berufliche Entwicklung als eine freiwillige, proaktive und fortlaufende Aufgabe. Dabei geht es um die Notwendigkeit der kontinuierlichen Weiterbildung für jeden Einzelnen.

Arbeitnehmerorientierter Ansatz

Ein mitarbeiterzentrierter Ansatz beinhaltet einen Perspektivenwechsel: allein die Mitarbeitenden stehen im Mittelpunkt.

Unternehmen, die den Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellen, schaffen ein Arbeitsumfeld, das seinen Beschäftigten Möglichkeiten und Anreize bietet. Sie zeigen, dass die Organisation sich um ihre Mitglieder kümmert, sie schätzt und respektiert. Hier hat die L&D-Funktion einen Mehrwert-Ansatz erhalten, bei dem es darum geht, Menschen zu befähigen, auf einer höheren Ebene zu lernen (higher-order learning).

In die Weiterbildung der Mitarbeitenden zu investieren ist ein Schlüsselfaktor für die Mitarbeiterbindung

Upskilling und Reskilling

Im Einklang mit dem Konzept des lebenslangen Lernens fokussiert Upskilling darauf, die Weiterentwicklung von Kompetenzen zu fördern, in denen Beschäftigte bereits über Kenntnisse verfügen. Kontinuierliche Weiterbildung angesichts des stetigen Wandels!

Von Reskilling hingegen spricht man, wenn eine Fachkraft neue Kompetenzen entwickeln möchte, mit dem Ziel, andere Aufgaben zu erfüllen oder sich neu zu qualifizieren. Dieses Konzept ist für jeden Berufstätigen, der mit dem technologischen Wandel und damit auch mit dem Arbeitsmarkt Schritt halten will, von großer Relevanz.

Einer LinkedIn Umfrage zufolge würden 94% der Mitarbeitenden länger bei einem Unternehmen bleiben, wenn dieses in ihre Karriere investieren würde.

Hyper-Personalisierung

Die Hyper-Personalisierung ist ein Konzept, bei dem die Lernerfahrung in hohem Maße an die Bedürfnisse des Einzelnen angepasst wird. Im Kontext von T&D bezieht es sich auf Learning Experience Plattformen, die eine KI-gesteuerte Lernreise anbieten, die auf den persönlichen Zielen und Interessen des Lernenden basiert. Sprich, Menschen in ihrer aktuellen, aber auch in ihrer zukünftigen beruflichen Entwicklung zu unterstützen

Durch innovative Technik lernt diese intelligente Plattform die einzigartigen Eigenschaften jedes Einzelnen kennen, um nicht nur die dringlichsten Themen zu bearbeiten, sondern auch relevante Inhalte anzubieten, die das Engagement der Lernenden sicherstellen.

Diversität und Integration

Laut einer von McKinsey & Company durchgeführte Studie über Diversität sind Unternehmen mit diverseren Führungsteams profitabler. Unternehmen mit der größten geschlechtsspezifischen Vielfalt erzielen mit 21 % höherer Wahrscheinlichkeit eine über dem Marktdurchschnitt liegende Leistung. Bei kultureller und ethnischer Diversität erhöht sich diese Zahl auf 33 %.

Daraus wird deutlich: Unterschiedliche Menschen haben verschiedene Perspektiven. Die Zusammenarbeit von Menschen mit verschiedenen Erfahrungen und Kulturen kann das Unternehmen durch neue Ideen und frische Perspektiven voranbringen.

Umsetzung dieser Konzepte in die Praxis

EnM-24/7 powered by Voxy kombiniert innovativste Technologie mit einer hocheffektiven Methodik. So können wir wegweisendes Englischtraining für Unternehmen realisieren, ausgerichtet an den aktuellsten Methoden und zukunftsorientierten Konzepten im Bereich Training und Entwicklung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir künstliche Intelligenz nutzen, um personalisierte Inhalte bereitzustellen, die vollständig online sind und lebenslanges Lernen fördern, vereinbaren Sie einen Termin für eine Demo mit unserem Expertenteam.

Englisch nach Maß Ressourcen eBooks Whitepaper Forschung Webinare

Erfahren Sie mehr über modernes Sprachtraining und bewährte L&D-Verfahren!

Weitere Beiträge

Warum sind Diversität und Inklusion so wichtig?...

28.11.2022

“Die Unternehmen mit der größten Diversität übertreffen heute mit größerer Wahrscheinlichke[...]

Weiterlesen >

Most Innovative English Language Training CEO 2022: Patricia...

25.11.2022

Wir freuen uns sehr über das Ergebnis der German CEO Excellence Awards 2022: We're thilled abou[...]

Weiterlesen >

Accelerated Learning: Win-Win in Rekordzeit...

24.11.2022

🌍Pandemie und Krieg zeigen uns allen nachdrücklich, jeden Tag, wie globalisiert unsere Welt ist[...]

Weiterlesen >

Buchen Sie einen UNVERBINDLICHEN Beratungstermin

Oder Kontaktieren Sie uns Per Telefon oder Mail

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden
02241 / 255 612 0 info@englisch-nach-mass.de Mo - Do: 08:30 - 16:30 Uhr
Fr: 08:30 - 13:30 Uhr