False Friends for Christmas: „I bespoke that with her“

Christmas arrangements are often complicated and tricky. Getting everything organized requires a lot of discussion and consideration. Generally, consultations among family members and friends regarding the organization of Christmas celebrations are detailed, involved and time-consuming.

Which sets the stage for today’s false friend, „bespoke“. Actually, the word „bespoke“ is British English and means „tailor-made“ or „made to measure“. I wrote a Blog article about this a while back, which you can read here. There’s also a video on the Englisch nach Mass YouTube InfoChannel about „bespoke“.

So, in a way „bespoke“ isn’t too far off if you want to create the perfect Christmas experience for your loved ones, but, that’s not what a German speaker will mean when he tells you that „I bespoke all the Christmas details with Aunt Sophie“. What the German speaker actually wants to say is that he discussed all the details about Christmas with Aunt Sophie.

A German word for „to discuss“, „to talk about“ is „besprechen“. You see the resemblance to „bespoke“? „Sprechen“ = „to speak“. And so, the English trap is set for the innocent German to fall into. Because, of course, „bespoke“ has nothing to do with discussing or talking about something. It means tailor-made (nach Maß).

*********************************

Weihnachtsvorbereitungen sind oft kompliziert und knifflig. Alles zu organisieren erfordert einiges an Diskussionen und Überlegungen. Im Allgemeinen sind Beratungen unter Familienmitgliedern und Freunden über die Abwicklung von Weihnachtsfeiern ausführlich, aufwendig und zeitraubend.

Damit ist die Bühne frei für den heutigen falschen Freund, „bespoke“. Eigentlich ist das Wort „bespoke“ britisches Englisch und bedeutet „maßgeschneidert“ oder „nach Maß“. Ich habe vor einiger Zeit einen Blog-Artikel darüber geschrieben, den Sie hier lesen können. Es gibt auch ein Video auf dem YouTube-Infokanal Englisch nach Mass über „bespoke“.

In gewisser Weise ist „bespoke“ also nicht allzu weit entfernt, wenn Sie Ihren Lieben das perfekte Weihnachtserlebnis bereiten wollen, aber das ist nicht das, was ein deutschsprachiger Mensch meint, wenn er sagt: „Ich habe alle Weihnachtsdetails mit Tante Sophie bespoke“. Was der deutsche Sprecher eigentlich sagen will, ist, dass er alle Details über Weihnachten mit Tante Sophie besprochen hat.

Ein deutsches Wort für „to discuss“, „to talk about“ ist „besprechen“. Sehen Sie die Ähnlichkeit mit „bespoke“? „Sprechen“ = „to speak“. Und so wird dem unschuldigen Deutschen die englische Falle gestellt, in die er tappen soll. Denn natürlich hat „bespoke“ nichts damit zu tun, über etwas zu diskutieren oder zu sprechen. Es bedeutet maßgeschneidert (nach Maß).