Englisch lernen und Psychische Gesundheit im Unternehmensumfeld

Derzeit sind zwei große Schlagworte angesagt: psychische Gesundheit und das Wohlbefinden insgesamt. Sie sind miteinander verbunden und für zunehmend mehr Menschen wesentlich, für Experten wie für Laien.

Seit über einem Jahr müssen die Menschen auf der ganzen Welt ihre Konsumgewohnheiten und die Art und Weise des Miteinanders anpassen, und das hat, wie wir täglich sehen, direkte Auswirkungen auf das soziale und gesellschaftliche Miteinander.

Zunehmend wird uns bewusst, dass wir Dinge, die uns beunruhigen, als etwas Normales akzeptieren müssen. Denn sie sind Teil unserer Realität.

Psychische Gesundheit und Wohlempfinden im Unternehmensumfeld

Sowohl in unserem gesellschaftlichen Leben als auch in der Unternehmensumgebung muss dieses Thema angesprochen und entsprechend angepackt werden. Und obwohl viele Unternehmen diese Thematik bereits auf ihre Agenda gesetzt haben, bedarf es oft noch Anpassungen beim Konzept, um den Mitarbeitern echte Vorteile zu bieten. Wir müssen das Thema psychische Gesundheit ernst nehmen und sicherstellen, dass Arbeitnehmer Zugang zu qualitativ hochwertigen Informationen erhalten und die Art der Herausforderungen verstehen, die auf sie zukommen. Aber wie können wir dieses Thema auf eine natürliche und konstruktive Weise angehen?

Zuallererst müssen wir einen Weg finden, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. In diesem Fall bedeutet das, einen Weg zu finden, um im Unternehmensumfeld auf eine ungezwungene, aber sinnvolle Weise darüber ins Gespräch zu kommen. Dazu haben wir 3 Wege zusammengestellt, die möglicherweise hilfreich sind:

3 Wege, um an psychischer Gesundheit und Wohlbefinden zu arbeiten, angewandt auf das Unternehmensumfeld:

Vorträge

Firmeninterne Vorträge und Veranstaltungen können eine Möglichkeit sein, die Diskussion anzuregen, um das passive Wissen zu diesem Thema in den Teams zu stärken. Ein Nachteil: Mitarbeitende erhalten Informationen zu dem jeweiligen Thema, können diese jedoch nicht weiterentwickeln, da es sich in den meisten Fällen um ganz konkrete Maßnahmen handelt.

Literarische Impulse

Als Teil ihrer Unternehmenskultur organisieren einige Organisationen literarische Treffen, die das Lesen zu verschiedenen Themen fördern. Diese Art von Veranstaltunge kann ein guter Kanal sein, um Inhalte vorzuschlagen, die das Thema psychische Gesundheit ansprechen und zum Nachdenken über das Thema anregen.

Thematisches Lernen

Dynamischer als die beiden anderen genannten Möglichkeiten kann thematisches Lernen eine großartige Möglichkeit sein, die persönliche Entwicklung zu fördern. Durch diesen Ansatz schafft das Unternehmen einen dynamischen und ansprechenden Kanal, um die Menschen über das Thema zu informieren, und erhöht so das Engagement der Lernenden.

Mentale Gesundheit, Wohlbefinden und lebenslanges Lernen bei EnM-24/7 powered by Voxy.

Es ist erwiesen, dass Menschen schneller lernen, wenn sie sich für etwas interessieren und es ihnen einen echten Nutzen bringt. Das ist jetzt wichtiger denn je. Die Lehrmethodik von EnM-24/7 powered Voxy bietet Englischtraining durch spezifische, hochrelevante Themen, so dass Menschen Englisch durch relevante und aktuelle Themen lernen können, wo auch immer sie sich gerade befinden.

Und da wir schon bei der Kombination des Nützlichen mit dem Angenehmen sind: Sie können Ihr Team dabei unterstützen, sein Englischniveau zu verbessern, während sie gleichzeitig etwas Neues lernen. Schließlich haben Sie mit unserer Plattform ein 100 %iges Online-Englischtraining, das Ihre Mitarbeiter fördert und auch die Diskussion über psychische Gesundheit und Wohlbefinden anregt.

Möchten Sie mehr über unsere Lösung für digitales Englischtraining erfahren? Klicken Sie hier, um eine Demo zu vereinbaren, oder informieren Sie sich über unseren speziellen Englischkurs zum Thema psychische Gesundheit und Wohlbefinden.

 

****************************

 

3 ways to work on mental health and well-being in the corporate environment

These days there are two major topics on the rise: mental health and overall well-being. They are correlated and of interest to an increasing number of people, both experts and laypersons. I don’t think I need to say much more for you to know what I’m getting at, right?
After more than a year now, people all over the world have had to adjust their consumer habits and the way they coexist, and that, as we’ve seen day after day, has had a direct impact on society’s well-being.
More and more we’re realizing that we need to recognize the things that make us feel anxious and uneasy and see them as something natural. After all, they are part of our reality.
Mental health and well-being in the corporate environment

Both in our social life and in the corporate environment, this kind of conversation needs to be had and be properly managed. And, even though a number of companies have already put the topic on their agendas, oftentimes it still needs adjustments in the approach in order to bring real benefits to employees. We need to take mental health and well-being seriously, ensuring that employees have access to quality information and understand the kinds of challenges that lie ahead. But how do we approach this topic in a natural and constructive manner?

First of all, we have to find a way to bring the useful and the enjoyable together. In this case, that means finding a way to talk about it in the corporate environment in a light but meaningful way. To this end, we’ve put together a short list that may be of help:

3 ways to work on mental health and well-being applied to the corporate environment:

Talks

In-company talks and events can be a way to encourage debate to foment passive knowledge on the subject among the teams. In other words: the employee receives the information about the particular topic but is unable to develop it, since, in most cases, these actions are quite specific to the moment.

Literary incentives

As part of their corporate culture, some companies hold literary meetings that promote reading on various subjects. This type of space can be a good channel to suggest content that addresses the issue of mental health, spurring thoughts on the subject.

Thematic learning

More dynamic than the other two ways we’ve mentioned, thematic learning can be a great opportunity to promote personal development. Through this approach, the company creates a dynamic and engaging channel to inform people about the topic, thus increasing the learners’ engagement.
Mental health, well-being and lifelong learning at Enm-24/7 powered by Voxy.

It is a fact that people learn more quickly what they are interested in and what holds real benefits for them, and even more so now. Voxy’s teaching methodology provides English training through specific themes so that professionals can learn English through relevant and current topics, wherever they may be.

And speaking of combining the useful and the enjoyable, you can help your team improve their level of English while they learn something different. After all, with our platform, you have 100% online English training designed to develop your staff and also encourage discussion about mental health and well-being.

By Matheus Torrano
Matheus is a Marketing Analyst at Voxy. Part of the Marketing team, he works hard to create valuable experiences that bring more happiness into people’s lives. He has a Bachelor’s degree in Business Administration by FEA-RP/USP and years of experience in marketing and communication.