25 07.2018

Hüte dich vor Falschen Freunden: „Der Wohlfühl-Schlauch“

2018-07-16T15:03:58+00:00

Hüte dich vor Falschen Freunden: "Der Wohlfühl-Schlauch" Das Wochenangebot beim Discounter meines Vertrauens war ein Schlauch zum Wohlfühlen, bzw. ein Schlauch, der sich wohl fühlt! Verkauft wurde dort nämlich eine "Wellness Hose". Sprich, ein Kleidungsstück das man, bzw. frau zu Hause trägt. Zum "Rumgammeln". Die Bezeichnung "Wellness" kommt vermutlich daher, dass es sich bei diesem Artikel [...]

Hüte dich vor Falschen Freunden: „Der Wohlfühl-Schlauch“ 2018-07-16T15:03:58+00:00
18 07.2018

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: „Soweit die Füße tragen“

2018-07-16T15:04:23+00:00

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: "Soweit die Füße tragen" Füße sind in manchen Berufsgruppen besonders wichtig. Werden diese Körperteile in der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit doch oft über Gebühr beansprucht. So ist zum Beispiel der "Media (Medien) Distribution (Verteilung) Officer (Angestellter)" meist sehr früh morgens unterwegs, oft lange bevor der Rest des Körpers richtig aufwacht. [...]

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: „Soweit die Füße tragen“ 2018-07-16T15:04:23+00:00
11 07.2018

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Es wird zur Kasse gebeten.

2018-07-09T09:02:18+00:00

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Es wird zur Kasse gebeten. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist und die Kleinigkeit mit der Fahrkarte außer Acht gelassen hat, der hofft inständig darauf, eine Begegnung mit dem "Revenue (Einkommen) Protection (Schutz) Officer (Beamter)" zu vermeiden. Ohne gültigen Fahrschein wird dieses Treffen nämlich teuer und stressig. Auch wenn die [...]

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Es wird zur Kasse gebeten. 2018-07-09T09:02:18+00:00
4 07.2018

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Von der Vielseitigkeit des Ingenieurwesens.

2018-07-03T11:22:22+00:00

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Von der Vielseitigkeit des Ingenieurwesens. Ingenieur: "An einer Hoch- oder Fachschule ausgebildeter Techniker (Berufsbezeichnung); Abkürzung: Ing. Worttrennung: In|ge|ni|eur" (Duden) Das ist die deutsche Definition dieses vielseitigen Berufs, mit beinahe unzähligen Fachrichtungen z. B. Elektro, Bau, Wirtschaft usw. Besonders bemerkenswert: Laut Lars Funk vom VDI (Verein Deutscher Ingenieure) ist der [...]

Was bin ich? Kuriose englische Berufsbezeichnungen: Von der Vielseitigkeit des Ingenieurwesens. 2018-07-03T11:22:22+00:00