31 01.2018

Unternehmenskultur: „Vom Regen in die Traufe“ – Versetzung ins „Sterbezimmer“

2018-01-31T09:52:33+00:00

Unternehmenskultur: "Vom Regen in die Traufe" – Versetzung ins "Sterbezimmer" Besonders tragisch ist, wenn die ersehnte Versetzung eines Bossing-Opfers ins "Sterbezimmer" führt. Denn oft ist Bossing auch Stufe eins einer bewusst gewählten Taktik um schwer- bzw. nicht kündbare Mitarbeiter zu zermürben. Wenn diese Taktik nicht den gewünschten Erfolg (sprich die Kündigung) bringt, dann kann Stufe [...]

Unternehmenskultur: „Vom Regen in die Traufe“ – Versetzung ins „Sterbezimmer“ 2018-01-31T09:52:33+00:00
24 01.2018

Unternehmenskultur: „Bossing Attacken“: Wenn der Chef mobbt

2018-01-24T10:24:53+00:00

Unternehmenskultur: "Bossing Attacken": Wenn der Chef mobbt "Bossing" ist "Mobbing" vom Chef. Kurzer sprachlicher Abstecher: Genau wie "Mobbing" ist "Bossing" jedoch kein echter englischer Begriff. "Mobbing" existiert nicht als englisches Wort, auf Englisch ist das Wort das diese Art Handlung bezeichnet "bullying". Und "Bossing"? Das Wort "bossing" gibt es zwar, aber es bedeutet im Englischen [...]

Unternehmenskultur: „Bossing Attacken“: Wenn der Chef mobbt 2018-01-24T10:24:53+00:00
17 01.2018

Wenn Übersetzungen an ihre Grenzen stoßen: Trumps schlecht übersetzbare Gossensprache

2018-01-16T09:10:46+00:00

Wenn Übersetzungen an ihre Grenzen stoßen: Trumps schlecht übersetzbare Gossensprache Ein Artikel der "Washington Post" am 12. Januar 2018 widmete sich dem Thema der Gossensprache des amerikanischen Präsidenten, Donald Trump. Die von Trump verwendeten Kraftwörter sind nämlich meist nicht problemlos übersetzbar. Und das hat wiederum mögliche Komplikationen hinsichtlich der internationalen Wahrnehmung dessen, was dieser Präsident [...]

Wenn Übersetzungen an ihre Grenzen stoßen: Trumps schlecht übersetzbare Gossensprache 2018-01-16T09:10:46+00:00
10 01.2018

Kulturelle Unterschiede: „First we make friends, then we do business“

2018-01-10T11:43:16+00:00

Kulturelle Unterschiede: "First we make friends, then we do business" sagte mir eine hochrangige, kanadische Führungskraft während eines Gesprächs, dessen Thema kulturelle Unterschiede zwischen nordamerikanischer und deutscher Geschäftskultur waren. Unter anderem sprachen wir über Small Talk und dessen Wichtigkeit in der Gestaltung guter Geschäftsbeziehungen. "First we make friends, then we do business" ist gewissermaßen der Inbegriff [...]

Kulturelle Unterschiede: „First we make friends, then we do business“ 2018-01-10T11:43:16+00:00
3 01.2018

Woher kommt das? „Bis in die Puppen feiern“ und dann „Blau Machen“

2018-01-03T10:19:19+00:00

Woher kommt das? "Bis in die Puppen feiern" und dann "Blau Machen" Der Ausdruck "bis in die Puppen" bedeutet "lange". Im Falle der Überschrift wurde also sehr lange gefeiert. Wahrscheinlich bis in die frühen Morgenstunden. Seinen Ursprung hat der Spruch im Berlin Friedrichs des Großen. Damals gestaltete der Architekt Freiherr von Knobelsdorff im Auftrag des [...]

Woher kommt das? „Bis in die Puppen feiern“ und dann „Blau Machen“ 2018-01-03T10:19:19+00:00